Kissin’ Dynamite vs. Versengold

Am Freitag, den 21.01.2022 fand das Sensationshighlight schlechthin statt: Der Kampf der Giganten, Norden gegen Süden, der Jahrhundertkampf, “Fischkopf gegen Stark und Groß mit Spätzle und Soß”: Versengold gegen Kissin’ Dynamite. 

Moderiert wurde das Spektakel von dem einzig wahren Ande Theke.

Aber wie kam es eigentlich dazu? 

Tja, das ganze fing recht harmlos mit einer kleinen Neckerei auf Social Media an, woraufhin auf Seiten von Kissin’ Dynamite direkt der “Kajal gelaufen sei” und zum Duell der Superlative gerufen wurde. Die beiden musikalischen Schwergewichte traten in diesen 9 Spielen gegeneinander an: Bier Pong, Bobby-Car-Rennen, “Wer zuerst lacht” mit lustigen Pornotiteln, Boom Boom Ballon, Donnerbalken, Quizzin’ Versenmite, Bogen schießen, Gurgeln und Bubblefoot. Punkte gab es in aufsteigender Reihenfolge (also Spiel 1 = 1 Punkt, Spiel 2 = 2 Punkte usw.). Wer letztendlich als Sieger hervorgehen würde entschied sich also im Laufe des Abends. Als Bestrafung für die Verlierer der einzelnen Spiele, ging es an “Die Bar der Schande”. Dort konnten die Abgesandten der Gewinnerband zwischen 3 verschiedenen Bestrafungen wählen: Gigagesöff, Hackfresse Deluxe und Holymoly. Dazu aber gleich mehr. Los ging es also mit Bier Pong. Hierbei traten Steffen und Sebastian gegen Malte und Flo an. Malte machte den ersten Wurf, welcher direkt ein Volltreffer war. Versengold konnte das erste Spiel für sich entscheiden und auch beim 2. Spiel Bobby-Car-Rennen, holen die Fiedler aus dem Norden die schwäbischen Rocker in der zweiten Runde ein und entscheiden somit das Spiel für sich. Danach ging es erstmalig an die Bar der Schande und Jim bekam direkt das Hackfresse Deluxe Giga-Menü, welches er von nun an tragen musste: Ein Haikostüm.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp

 Das 3. Spiel “Wer zuerst lacht” mit lustigen Pornotiteln konnte Hannes von Kissin’ Dynamite mit eiserner Miene für sich entscheiden. Nun stand es 3 zu 3. Bestraft wurde Eike mit dem Gigagesöff bestehend aus: Bitburger, Kräuterschnaps, Tomatensaft, Süßstoff und Pfeffer. Eine tolle Auswahl und von nun an sicher der Knaller an jeder Bar. Die nächsten beiden Spiele bzw. die nächsten beiden Siege in Boom Boom Ballon und Donnerbalken gingen an Versengold. Ebenso die beiden Bestrafungen: Steffen wurde mit gelber Farbe überschüttet und Sebastian mit nassen Bällen abgeworfen. Was für ein Desaster: Hatten Kissin’ Dynamite nun endgültig keine Chance mehr auf den Sieg? Das zeigte sich nach etwas Livemusik von Versenmite mit ihrem Song “Was Kost The End Of The Road?”. Das Blatt begann sich im 6. Spiel, als Jim und Flo im Quizzin‘ Versenmite gegeneinander antraten, zu wenden. Ande stellte hier insgesamt 5 Fragen zu denen man, wenn man die Antwort wusste, buzzern konnte. Eine Frage war zum Beispiel: “Wer ist der zweitreichste Mensch der Welt?”. Jim entschied das Duell gegen Flo für sich. Obwohl Jim mittlerweile von Versengold begnadigt wurde und nun anstatt dem Haikostüm nur noch eine blonde Perücke mit wallendem Haar tragen musste, bekam Sean das Hackfresse Deluxe-Menü: Den Hühnchenhut. Spiel 7 und 8 gingen ebenfalls an Kissin’ Dynamite. An der Bar der Schande wurden Flo und Eike mit dem Gigagesöff bestraft. Das letzte Spiel sollte nun alles entscheiden: Wenn Kissin’ Dynamite diese letzte Herausforderung für sich entscheiden konnten, waren sie für Versengold nicht mehr einholbar und könnten somit das gesamte Duell für sich entscheiden. Doch es blieb spannend. Ziel von Bubblefoot war es so viele Tore wie möglich in 8 Minuten zu schießen. Dabei steckten alle in aufgeblasenen Bällen. Die Spannung war kaum auszuhalten, doch dann geschah es: Kissin’ Dynamite holten sich mit 7:2 den Sieg! Unglaublich! Versengold waren an diesem Abend zwar nicht die Sieger des Pokals, dafür aber die Sieger der Herzen. Alles in Allem ein gelungener, spannender und vor allem lustiger Abend, der nach einer Revanche verlangt!

Bilder: Herzlichen Dank an Timo!
FB: @timoderknipser
IG: @timo_der_knipser

Du hast das Spektakel verpasst? Bitte schön:

News

Burladingen Benefiz-Veranstaltung

Das “Burladingen KREATIV”-Team hat am Sonntag, den 27.03.2022 auf dem Marktplatz in Burladingen eine Benefizveranstaltung umgesetzt. Hintergrund der Veranstaltung ist...

Mehr...

Track Fun Facts – Deadly

Deadly ist 2014 auf dem vierten Kissin‘ Dynamite Album Megalomania als 5. Track erschienen. Der Song wurde in B Moll...

Mehr...

Unser Vereinsshirt

Ein gemeinsames Tshirt war der ursprüngliche Auslöser der Vereinsgründung. Daher liegt es Nahe, dass wir das Shirt sehr schnell in...

Mehr...
Photo Credit: Napalm Records

Good Life Charity Aktion

Photo Credit: Napalm Records Good Life Charity Aktion Vor einiger Zeit haben wir euch von dem Videodreh in Tübingen zum...

Mehr...

Albumreview: Jess

Album: Not The End Of The Road Das Album zeigt in den Titeln sehr viele verschiedene Emotionen. Man spürt, dass...

Mehr...

Albumreview: Nicole

Album: Not The End Of The Road Auch unserer lieben Nicki, habe ich die Songs erstmalig vorgespielt und so ihre...

Mehr...

Albumreview: Basti

Album: Not The End Of The Road Unser Kassenwart Basti hat es zum ersten mal zusammen mit mir, Villi, gehört....

Mehr...
de_DEDeutsch